Kurznews
Eislingen - Berauscht und zu schnell / Am Dienstag zog die Polizei in Eislingen einen Autofahrer aus dem Verkehr.

13.10.2020 15:55 Uhr

Ulm (ots) - Eine Polizeistreife kontrollierte gegen 1.30 Uhr einen Audi in der Friedhofstraße. Der 35 Jahre alte Fahrer war den Beamten zuvor aufgefallen, weil er augenscheinlich zu schnell unterwegs war. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Ein Test ergab, dass er zu viel davon intus hatte. Der Fahrer musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Zudem erwartet ihn jetzt eine Strafanzeige.   Hinweis der Polizei: Das fahrerische Können wird durch Alkohol leichtfertig überschätzt und ergibt zusammen mit Geschwindigkeit eine gefährliche Mischung. Wer sich alkoholisiert oder unter Drogeneinfluss ans Steuer setzt, begeht deshalb kein Kavaliersdelikt, sondern gefährdet andere und sich selbst!  


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de