Kurznews
Geislingen - Ehrungen für die Geislinger Feuerwehr

27.10.2020 09:40 Uhr

Ehrungen für die Geislinger Feuerwehr

Im Rahmen der Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes in Ottenbach wurden zwei Geislinger Feuerwehrmänner geehrt: Löschmeister Fabian Bühler erhielt die Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr, Ulrich Häberle wurde mit dem Deutschen Feuerwehrehrenkreuz in Silber geehrt.

Fabian Bühler

Löschmeister Fabian Bühler startete seine Feuerwehrkarriere im August 2002 als Jugendlicher bei der Jugendfeuerwehr Geislingen. 11 Jahre später, im Sommer 2013, übernahm er dann als Jugendfeuerwehrwart die Jugendfeuerwehr Geislingen.

In den vergangenen Jahren war er an den Vorbereitungen organisatorisch als auch bei der Durchführung, vieler Veranstaltungen sehr stark engagiert. Sei es innerhalb der eigenen Jugendfeuerwehr als auch für Veranstaltungen (Wandertag, Fußballturnier, Zeltlager) der Kreisjugendfeuerwehr Göppingen.

Für die sehr gute Weiterentwicklung der Jugendfeuerwehr Geislingen und dessen Ausbilderteams in den vergangenen Jahren trug/trägt Fabian Bühler einen maßgeblichen Teil bei.

Er ist ebenfalls eine wichtige Säule für die Durchführung unseres Kreiszeltlagers auf der Kuchalb. Ebenso pflegt er auch den Kontakt zu der Jugendfeuerwehr Zug in der Schweiz.

Ulrich Häberle

Ulrich Häberle ist das „Vorzeigebindeglied“ zwischen der Feuerwehrmusik und dem Feuerwehreinsatzdienst. Seit 1980 lebt er für die Feuerwehr und dem Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Geislingen.

Bei der Einsatzabteilung durchlief er alle erforderlichen Ausbildungsabschnitte und legte alle Leistungsprüfungen ab. Parallel brachte er sich zusätzlich zum Feuerwehrdienst maßgeblich für die Musik ein. Seit 1995 ist Ulrich Häberle Fanfarenzugführer und für die enorme Weiterentwicklung des Fanfarenzugs verantwortlich. Er war nicht der Fanfarenzugführer, der einen Konkurrenzkampf zwischen der Musik und dem Einsatzdienst schürte. Im Gegenteil - wo und wie immer es ging leistete Ulrich Häberle überdurchschnittliches Engagement für beide Abteilungen. Er war immer da, wenn man jemanden brauchte - sei es bei der Ausrichtung der Leistungsprüfung oder der Nikolausfeier für den Geislinger Nachwuchs.

Verschiedene Auftritte wie die Eröffnung des Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers, Jubiläen verschiedener Feuerwehren im Landkreis oder drumherum, Ulrich Häberle war stets dabei. Ebenfalls war Ulrich Häberle die treibende Kraft, damit die Partnerschaft mit der Feuerwehr Langenzersdorf nie in die Brüche ging.

Herr Häberle beendete seine Tätigkeit als Fanfarenzugführer im März 2020 auf eigenen Wunsch.

(Fotocredit: Freiwillige Feuerwehr Geislingen an der Steige)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de