Kurznews
Göppingen - Im Rausch gestoppt / Eine Drogenfahrt beendete die Polizei am Montag in Göppingen.

11.01.2021 10:54 Uhr

Ulm (ots) - Gegen 0.30 Uhr war ein Toyota in der Mozartstraße unterwegs. Dort stoppte eine Streife das Fahrzeug und kontrollierte es. Auch die Fahrerin überprüften die Beamten. Dabei hatten sie den Verdacht, dass die 46-Jährige Drogen genommen hatte. Ein Test bestätigte das. Die Frau kam in ein Krankenhaus. Dort nahm ihr ein Arzt Blut ab. Das wird jetzt in einem Labor ausgewertet und soll Aufschluss darüber geben, welche Drogen und wie viel davon die Autofahrerin tatsächlich genommen hat. Ihr Auto musste sie stehen lassen. Die Frau erwartet nun eine Anzeige. Hinweis der Polizei: Die Polizei warnt vor Rauschgiften. Und sie warnt davor, im Rausch ein Fahrzeug zu führen. Er senkt die Hemmschwelle und wirkt sich negativ auf Reaktion und Wahrnehmung aus. Das kann zu schweren Unfällen mit Gefahren für Leib und Leben führen. Neben Bußgeldern oder Strafanzeigen droht deshalb auch der Entzug der Fahrerlaubnis..


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de