Kurznews
Eislingen - Autofahrer rammt Pkw / Berauscht war ein 18-Jähriger am Donnerstag in Eislingen unterwegs.

12.02.2021 09:00 Uhr

Ulm (ots) - Gegen 21.15 Uhr rief ein Zeuge die Polizei, weil er beobachtet hatte, dass ein Autofahrer andere Fahrzeuge gerammt hatte und weitergefahren war. Die Beamten stoppten das Fahrzeug des Unfallverursachers in der Stuttgarter Straße. Schnell hatten sie den Verdacht, dass der Lenker des VW zu viel Alkohol getrunken hatte. Das bestätigte auch ein Test. Der 18-Jährige kam in ein Krankenhaus, wo ihm ein Arzt Blut abnahm. Das wird jetzt ausgewertet und soll Aufschluss darüber geben, wie viel Promille der Autofahrer hatte. Den Führerschein behielt die Polizei. Der Mann muss sich nun für seine Taten verantworten. Die Polizei lobt das Verhalten des aufmerksamen Zeugen. "Hinschauen, helfen, melden" sind die drei Stichworte, mit denen die Polizei dafür wirbt, wie in diesem Fall Verantwortung zu übernehmen. Deshalb bittet die Polizei Zeugen, sich zu melden. Wer etwas beobachtet und sich beim Geschädigten oder der Polizei meldet kann wie in diesem Fall dazu beigetragen, dass die Täter zur Rechenschaft gezogen werden.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de