Kurznews
Landkreis GP - Zweite Bürger-Informationsveranstaltung zum Zukunftskonzept der ALB FILS KLINIKEN im Live-Stream

30.04.2021 13:54 Uhr

Zukunftskonzept für die Helfenstein Klinik Geislingen

Zweite Bürger-Informationsveranstaltung wieder im Live-Stream

Die zweite Bürgerinformationsveranstaltung zum Zukunftskonzept der Helfenstein Klinik findet am Dienstag, 4. Mai um 18 Uhr als Live-Stream statt. Auf der Homepage der ALB FILS KLINIKEN (www.alb-fils-kliniken.de) wird rechtzeitig ein Link zu diesem Live-Stream eingerichtet. Die Aufzeichnung der Infoveranstaltung wird außerdem auf der Homepage unter www.alb-fils-kliniken.de/ueber-uns/zukunftskonzept-afk/ hinterlegt und kann dort noch einige Tage lang abgerufen werden. Auch die erste Aufzeichnung ist dort zu finden.

Landrat Edgar Wolff wird mit einem Eingangsstatement die Veranstaltung eröffnen und im Anschluss werden die beiden Geschäftsführer Dr. Ingo Hüttner und Wolfgang Schmid die Stellungnahmen und die Empfehlung der Geschäftsführung präsentieren. Da möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit haben sollen, ihre Fragen zu stellen, ist es während der Veranstaltung möglich, ein Online-Fragenmodul zu nutzen. Die Fragen werden im Anschluss an die Präsentation beantwortet.

Hintergrund: Das im März 2021 vorgestellte dritte Gutachten zur Zukunft der Helfenstein Klinik in Geislingen wurde inzwischen von drei Mitarbeitergruppen – dem Betriebsrat, der Qualitätswerkstatt und Führungskräften – der ALB FILS KLINIKEN bewertet. Aus diesen Stellungnahmen der Belegschaft hat die Geschäftsführung der ALB FILS KLINIKEN nun eine abschließende Empfehlung formuliert. Diese Empfehlung wurde Ende März unter anderem dem Kreistag, dem Geislinger Gemeinderat sowie in einer Online-Bürger-Informationsveranstaltung präsentiert.


(Quelle: ALB FILS KLINIKEN GmbH)

 

Weiterführende Links:

www.alb-fils-kliniken.de/ueber-uns/zukunftskonzept-afk/

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de