Kurznews
Göppingen - Autofahrer nun ohne Führerschein / Aggressiv zeigte sich ein 18-Jähriger nach einem Zusammenstoß am Dienstag in Göppingen.

02.06.2021 11:15 Uhr

Ulm (ots) - Gegen einen geparkten Pkw prallte ein Mercedes kurz nach 14.30 Uhr in der Schützenstraße: Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Fahrer in der Poststraße beschleunigt haben und dann nach links in die Schützenstraße gedriftet sein. Dabei verlor der 18-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen anderen Mercedes. Der parkte am Straßenrand. Auf der Kreuzung soll ein Dacia unterwegs gewesen sein. Der 18-Jährige soll das Fahrzeug überholt haben, so die ersten Erkenntnisse. Nach dem Unfall sei er dann aus seinem Fahrzeug gestiegen und habe unvermittelt gegen die Fahrertür des Dacia getreten. Auch Bekannte des jungen Mannes zeigten sich aggressiv gegenüber dem 73 Jahre alten Dacia-Fahrer. Dank des Eingreifens mehrerer Zeugen konnte der Senior weiterfahren. Den Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ungefähr 6.000 Euro. Die Polizei beschlagnahmte auf Anordnung der Staatsanwaltschaft den Führerschein des Unfallverursachers. Er muss sich verantworten, weil er mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein soll und außerdem der Verdacht besteht, andere gefährdet zu haben. Die Ermittlungen der Göppinger Polizei (07161/632360) dauern an.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de