Kurznews
Hohenstadt/A8 - Laster kippt um / Ein 40-Tonner ist am Dienstag bei Hohenstadt neben die Autobahn gekippt.

08.06.2021 16:19 Uhr

Ulm (ots) - Kurz vor 13 Uhr war ein 55-Jähriger mit dem Sattelzug auf der Fahrt in Richtung München, berichtet die Polizei. Kurz nach der Ausfahrt Hohenstadt passte der Mann nicht auf. Er fuhr über den Standstreifen neben die Fahrbahn. Erst dort brachte er den Laster zum Stehen. Doch war dort der Untergrund zu weich. Deshalb kippte der Sattelzug auf der Böschung um und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz. Sie sorgte für die Sicherheit des gasbetriebenen Fahrzeugs. Die Autobahnmeisterei unterstützte die Helfer und sorgte für deren Sicherheit. Dazu musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Die Ermittler schätzen den Sachschaden auf rund 50.000 Euro. Tipp der Polizei: "Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht", fordert nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Wer sich dann noch ablenken lässt, begibt sich schnell in Gefahr und gefährdet damit auch andere. Die Polizei rät: - Lassen Sie sich nicht ablenken. - Lassen Sie den Beifahrer die Technik bedienen oder halten Sie dazu an. Telefon, Radio oder Navi können notfalls auch ein paar Minuten warten. - Machen Sie regelmäßige Pausen und planen Sie diese schon vorher ein.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de