Kurznews
Göppingen - Projektförderung der Bürgerstiftung

26.07.2021 13:38 Uhr

Die andauernde Corona-Pandemie wirkte sich in den vergangenen Monaten auch auf die Planung und Durchführung sozialer und kultureller Projekte aus. Für einige Projekte konnte die Umsetzung zwar an die gegebenen Umstände angepasst werden, etliche andere jedoch mussten verschoben oder gar ganz abgesagt werden. Doch die aktuelle Lage bietet Grund zur Hoffnung, dass die ehrenamtliche Arbeit in den unterschiedlichsten Institutionen und somit auch einige gemeinnützige Projekte wieder aufgenommen und durchgeführt werden können.

Vor diesem Hintergrund möchte die Bürgerstiftung Projekte finanziell unterstützen, um die aktive bürgerschaftliche Beteiligung an gesellschaftlichen Aufgaben zu ermöglichen. Gefördert werden neue gemeinnützige Projekte aus den Bereichen Soziales und Kultur sowie Projekte, die das ehrenamtliche Engagement der Göppinger Bürger/-innen fördern. Die geförderten Projekte sollten von und mit Ehrenamtlichen, in Eigenverantwortung oder auch in Kooperation mit einem freien Träger durchgeführt werden. Die Förderdauer beträgt in der Regel ein Jahr, in Ausnahmefällen auch bis zu drei Jahren. Die Projektarbeit muss schwerpunktmäßig Göppinger Bürger/-innen zugutekommen und nachhaltig wirksam sein. Nicht bezuschusst werden Investitions- und Sachkosten sowie Projekte, die bereits in einem anderen Jahr von der Stiftung unterstützt wurden. Die Bürgerstiftung Göppingen möchte für diese Projektförderung rund 8.000 Euro an Projektmitteln zur Verfügung stellen. Damit dies möglich ist, sind Spenden von Privatpersonen und Unternehmen gefragt, da aufgrund der derzeitigen Zinslage die Erträge aus dem Stiftungskapital leider nur sehr gering ausfallen.

Ein Antrag auf Projektförderung kann bis Donnerstag, 30. September, eingereicht werden. In diesem sollte das Projekt kurz erläutert werden: Beschreibung der Projektidee, Angaben zur Umsetzung und personellen Ausstattung, zu den Zukunftsperspektiven sowie zum Bedarf an finanziellen Mitteln. Das Antragsformular und weitere Informationen sind bei der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung, Nina Niedermeier, Kirchstraße 11, 73033 Göppingen, Telefon 07161 650-5052, E-Mail nniedermeier@goeppingen.de sowie im Internet unter www.buergerstiftung.goeppingen.de erhältlich.

Wer die Förderung von Projekten finanziell unterstützen möchte, trägt mit seiner Spende dazu bei, dass Göppingen auch weiterhin lebens- und liebenswert bleibt. Bankverbindung: Bankhaus Gebrüder Martin, IBAN: DE83 6103 0000 0000 0079 20, BIC: MARBDE6GXXX.

(Quelle: Stadt Göppingen)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de