Kurznews
Geislingen - 219 Personen beim ersten Impf-Drive-In in Geislingen geimpft

27.07.2021 11:55 Uhr

Am Freitag, 23. Juli 2021, und Samstag, 24. Juli 2021, gab es auf dem Kaufland-Parkplatz in Geislingen den ersten Impf-Drive-In im Landkreis Göppingen. In den Neuwiesen konnten sich Bürger*innen ohne vorherige Terminvereinbarung impfen lassen. „Geimpft wurde mit Johnson & Johnson, bei dem für einen vollständigen Impfschutz lediglich eine Impfung erforderlich ist“, erklärt Ordnungsamtsleiter Philipp Theiner, der die Sonderimpfaktion zusammen mit dem Landratsamt organisiert und durchgeführt hat. An den beiden Tagen nutzten 219 Personen das Angebot.

Am Freitag besuchte Oberbürgermeister Frank Dehmer den Impf-Drive-In. „Vielen Dank an unser Ordnungsamt und das Landratsamt, die mit Unterstützung durch die mobilen Impfteams des Zentralen Impfzentrums Ulm sowie unseres Kreisimpfzentrums dieses Angebot kurzfristig geplant haben“, sagte Oberbürgermeister Frank Dehmer. „Außerdem bedanke ich mich bei allen Helferinnen und Helfern vom Deutschen Roten Kreuz, Malteser Hilfswerk sowie dem Technischen Hilfswerk für die Unterstützung. Ein großes Dankeschön auch an die Firma Kaufland, die uns den Parkplatz unkompliziert zur Verfügung gestellt hat.“


Weitere Impfaktion im City Outlet Geislingen:

Am Samstag, 24. Juli, gab es noch eine weitere Sonder-Impfaktion im City Outlet. Zur Auswahl standen die Impfstoffe von Biontech und Johnson & Johnson. Auch dieses Angebot wurde gut angenommen.

Eine Übersicht weiterer geplanten Sonderimpfaktionen sowie dauerhafte Impfangebote in Geislingen und Umgebung finden Sie unter der Dranbleiben BW Page.

(Quelle & Bild: Stadtverwaltung Geislingen)

 

Weiterführende Links:

Dranbleiben BW

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de