Kurznews
Geislingen - Nachbericht vom alternativen Kinderfest 2021

29.07.2021 12:46 Uhr

Alternatives Kinderfest mit einem magischen Auftritt von „Marv der Zauberer“ und vielen Spielen

Am Montag, 26. Juli 2021, veranstalteten Stadtverwaltung, Jugendgemeinderat, Stadtjugendring sowie das evangelisches Jugendwerk ein kostenloses Kinderprogramm auf dem Trainingsplatz des SC Geislingen. Beim coronagerechten alternativen Kinderfest faszinierte „Marv der Zauberer“ mit seinen Tricks. Anschließend konnten sich die Kinder bei vielen Spielen und auf der Hüpfburg austoben.

Marv der Zauberer und Hüpfburg beim alternativen Kinderfest
Die Ansprache von Oberbürgermeister Frank Dehmer sowie die traditionelle Stäffelespredigt von Dekan Martin Elsässer mit der Unterstützung von Alexander Bilgery sowie den Musikern der Stadtkapelle Geislingen, die zum Abschluss des alternativen Kinderfests im Eybacher Tal geplant war, musste leider aufgrund des schlechten Wetters kurzfristig abgesagt werden.
Trotz Regen und abgesagter Stäffelespredigt war es wunderbar, den Kindern eine Freude zu machen.

Kinderfest-Überraschung der Stadtverwaltung

Ebenfalls am Montag erhielten alle Geislinger Schüler*innen und Kindergartenkinder süße Kinderfest-Grüße der Stadtverwaltung. Es gab Gummibären (ohne Gelatine). Alle Grundschüler*innen erhielten eine Kinderfest-Tüte mit Gummibären, einer Beschreibung vom Kinderfest-Malwettbewerb sowie Acrylfarben für Albstones. Wir hoffen, dass sich alle Kinder über die Überraschung gefreut haben und wünschen schöne Sommerferien!

(Quelle & Bild: Stadt Geislingen an der Steige / Lena Horlacher)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de