Kurznews
Landkreis GP - ALB FILS KLINIKEN - Dysplasie-Sprechstunde zertifiziert

29.07.2021 12:12 Uhr

Frauenklinik der ALB FILS KLINIKEN ausgezeichnet

Zertifizierte Dysplasie-Sprechstunde

Manche menschlichen Zellen entsprechen nicht der typischen Zellstruktur. Sie sind fehlgebildet oder fehlerhaft angelegt, hervorgerufen beispielsweise durch Viren oder als spontane Mutation. Treten solche Zellveränderungen an Gebärmutterhals, Scheide oder Vulva auf, spricht man von einer Gynäkologischen Dysplasie. Ursache sind in diesem Fall häufig Papillomviren. „Eine Dysplasie ist kein Tumor, kann aber im Laufe der Zeit zur Bildung bösartiger Krebszellen führen“, erklärt Privatdozent Dr. Falk Clemens Thiel, „weshalb eine regelmäßige Krebsvorsorgeuntersuchung wichtig ist.“

Der Chefarzt der Frauenklinik der ALB FILS KLINIKEN hat dafür eine spezielle Dysplasie-Sprechstunde eingerichtet: „Per Kolposkopie können wir diese Krebsvorstufen nachweisen und, wenn erforderlich, eine operative Therapie einleiten.“ Diese Dysplasie-Sprechstunde ist seit Frühjahr 2021 zertifiziert. „Wir verfügen damit über eine von deutschlandweit nur etwa 200 zertifizierten Gynäkologischen Dysplasie-Sprechstunden“, betont Dr. Ingo Hüttner, der Medizinische Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN, „die nächsten sind in Reutlingen und Ulm, sodass wir damit eine große räumliche Lücke geschlossen haben.“

Vergeben wird das Zertifikat durch gleich vier Fachgesellschaften: Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG), die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), die Arbeitsgemeinschaft Zervixpathologie und Kolposkopie (AG-CPC) und die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO). Mit dem Zertifikat, das bis Herbst 2024 gültig ist, bescheinigen sie, dass die Frauenklinik der ALB FILS KLINIKEN „die fachlichen Anforderungen an Gynäkologische Dysplasie-Sprechstunden erfüllt“.

Zertifizierte Gynäkologische Dysplasie-Sprechstunde
Klinik am Eichert, Göppingen: dienstags 10-15 Uhr, freitags 13-15 Uhr
T

erminvereinbarung von 8-15.30 Uhr unter 07161 64-2238 oder gyn-koordination@af-k.de


(Quelle: ALB FILS KLINIKEN GmbH)
**

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de