Kurznews
Göppingen - Neue Impfmöglichkeit

18.11.2021 12:17 Uhr

„Der schnellste und sicherste Weg zurück in die Normalität führt über eine deutliche Erhöhung der Impfquote“, appelliert Oberbürgermeister Alex Maier an alle Göppinger Bürger/-innen. Zusammen mit dem Land, dem Landkreis und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) bietet die Stadt voraussichtlich ab Montag, 29. November, eine weitere zentrale Impfstelle.

„Um die Corona-Pandemie nachhaltig zu durchbrechen, müssen sich möglichst viele Menschen gegen das COVID-19-Virus impfen lassen“, unterstreicht Göppingens Oberbürgermeister Alex Maier mit Blick auf die besorgniserregende Lage in den Krankenhäusern. „Eine weitere Zunahme an stark erkrankten Personen kann unser Gesundheitswesen nicht mehr verkraften.“ Aber auch die Rückkehr zu einem normalen Alltagsleben führe nur über eine deutliche Ausweitung der Impfungen. „Ich kann verstehen, dass niemand mehr Lust hat auf 2G- oder 3G-Regeln, auf Kontaktbeschränkungen oder Veranstaltungsabsagen – ich habe sie auch schon lange nicht mehr“, so Maier. „Aber solange sich das Virus weiter so schnell ausbreiten kann, bleiben uns keine andere Handlungsmöglichkeiten“, verdeutlicht das Stadtoberhaupt. Deshalb werde die Stadt, im Zuge der Impfkampagne des Landes, zusammen mit dem DRK eine weitere zentrale Impfstelle einrichten.

Ab Montag, 29. November, ist sie voraussichtlich in der EWS Arena zu finden. „Unsere EWS Arena ist weithin bekannt, mit dem Bus erreichbar und hat ausreichend Parkplätze“, begründet OB Maier die Wahl. Veranstaltungen sowie der Schul- und Vereinssport würden durch die Impfstraße nicht beeinträchtigt, so der Rathauschef weiter. Dies sei ihm bei der Ortswahl besonders wichtig gewesen. Informationen zur EWS Arena, insbesondere zur Lage und Erreichbarkeit, sind unter der am Seitenende angegebenen Homepage zu finden.

Werktäglich, also montags bis samstags, jeweils von 13 bis 18 Uhr können hier ab Ende November sowohl Erst- oder Zweitimpfungen wie auch die dritte Impfung, die sogenannte Booster-Impfung, zur Auffrischung erhalten werden. Mindestens bis Ende Dezember gelte das Angebot. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich; soweit vorhanden, ist der Impfausweis mitzubringen.

Auch die Göppinger Kreisärzteschaft unterhält ein Impfangebot, nämlich montags und mittwochs von 17 bis 18 Uhr in der früheren Abstrichstelle in Eislingen, Ulmer Straße 110.

Ein weiteres Impfangebot wird die BLESS YOU. Apotheke in Bartenbach einrichten: Jeweils samstags, erstmals am 27. November, wird von 10 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr das Testzentrum in der Lerchenberger Straße 35, schräg gegenüber der Apotheke, als Impfzentrum dienen. Unter der Woche wird dort weiterhin das Testangebot aufrecht erhalten. Nähere Informationen gibt es unter der am Seitenende angegebenen Homepage.


(Quelle: Stadt Göppingen)

 

Weiterführende Links:

Informationen zur EWS Arena

Testangebot BLESS YOU

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de