Kurznews
Göppingen - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei: Im Streit schwer verletzt.

02.01.2022 14:33 Uhr

Ulm (ots) - Nach einer Auseinandersetzung am Neujahrstag in Holzheim befindet sich ein 33-Jähriger nun in einem psychiatrischen Krankenhaus. Wie die Polizei berichtet, stritt sich der Mann in den frühen Morgenstunden mit einem anderen in einer Wohnung in Ursenwang. Die verbale Auseinandersetzung eskalierte. Bei der körperlichen Auseinandersetzung soll der 33-Jährige seinen alkoholisierten Kontrahenten schwer verletzt haben. Rettungskräfte brachten den 26-Jährigen mit erheblichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Tatverdächtige trug bei dem Geschehen leichte Verletzungen davon. Die Polizei nahm den Mann noch am Samstag vorläufig fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ulm wurde er am Sonntag dem Haftrichter am zuständigen Amtsgericht vorgeführt. Dieser erließ einen Unterbringungsbefehl. Der Mann wurde nun einstweilig in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht. Die Ermittlungen der Göppinger Kriminalpolizei zum Tathergang und auch der Tatwaffe dauern an.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de