Kurznews
Landkreis GP - Aktuelle Corona-Zahlen: 44 Omikron-Fälle seit Mitte Dezember

04.01.2022 15:38 Uhr

Am Dienstag (04.01.2021) hat das Gesundheitsamt drei weitere Todesfälle im
Zusammenhang mit dem Coronavirus zu vermelden. Damit sind innerhalb der
letzten Woche (seit 29.12.2021) im Landkreis Göppingen vier Personen
verstorben, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Es
handelt sich um einen Mann und drei Frauen. Bei dem verstorbenen Mann
handelt es sich um einen über 70-Jährigen. Von den verstorbenen Frauen waren
zwei über 80 Jahre und eine Frau über 70 Jahre alt. Einer der Todesfälle
stehen im Zusammenhang mit einer Pflegeeinrichtung. Von den Todesfällen
waren zwei geimpft und zwei nicht geimpft. Aktuell wurden in zwei
Pflegeeinrichtungen im Landkreis insgesamt 5 Bewohner und Pflegekräfte
positiv getestet. Aufgrund der Weihnachtsferien kam es in der letzten Woche
zu keinen Fällen, bei denen ein Zusammenhang zu Schulen oder
Kindertageseinrichtungen bestand.

| Insgesamt wurde im Landkreis Göppingen seit dem 16.12.2021 in 44 Fällen
eine Infektion mit der Omikron-Virusvariante nachgewiesen.

Das Gesundheitsamt meldet am heutigen Dienstag, 04.01.2022, im Landkreis
Göppingen 111 neue Corona-Fälle. Insgesamt wurden damit seit Beginn der
Pandemie 26.205 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Die
7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Göppingen nach
Angaben des Landesgesundheitsamtes aktuell bei 176,6 in ganz
Baden-Württemberg bei 238,7. Die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz im Land
Baden-Württemberg beträgt 2,9 (Stand 03.01.2022, 16 Uhr). Am 03.01.2022
wurden um 12:30 Uhr 491 COVID-Patienten auf den Intensivstationen in
Baden-Württemberg behandelt.

| “Wir impfen Sie gepflegt – Sie pflegen uns geimpft!”

Ab Mitte März gilt eine Impfpflicht für Gesundheits- und Pflegepersonal. Im
Landkreis Göppingen sind mehrere Hundert Pflegekräfte noch ungeimpft. Die
von diesen Menschen betreuten pflegebedürftigen Personen zählen aber gerade
zu den gefährdetsten Gruppen. Von den seit Beginn der Pandemie in
Baden-Württemberg an oder mit Corona verstorbenen 13.071 Personen (Stand
03.01.22) waren 11.061 Menschen 70 Jahre und älter. Deshalb möchte der
Landkreis Göppingen unter dem Motto “Wir impfen Sie gepflegt – Sie pflegen
uns geimpft!” möglichst viele Menschen insbesondere aus den Gesundheits- und
Pflegeberufen dazu animieren, sich impfen zu lassen. In den Impfstellen im
Landkreis sind genügend Möglichkeiten vorhanden, zeitnah eine Erstimpfung
oder Auffrischimpfung zu erhalten.

(Quelle: Landratsamt Göppingen)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de