Kurznews
Geislingen - Pferdemarkt 2022 ist abgesagt

12.01.2022 12:05 Uhr

Auch in diesem Jahr muss der traditionelle Geislinger Pferdemarkt leider aufgrund der Corona-Pandemie sowie dem Auftreten der hochansteckenden Omikron-Variante abgesagt werden.

„Nach wie vor herrscht eine Ausnahmesituation, die es leider nicht ermöglicht, unsere schöne Veranstaltung am 1. März 2022 durchführen zu können, zu der in normalen Jahren mehrere tausend Besucherinnen und Besucher kommen“, sagt Ordnungsamtsleiter Philipp Theiner, dessen Fachbereich für die Organisation des Geislinger Pferdemarktes zuständig ist. „Es schmerzt sehr, dass diese jahrhundertealte Traditionsveranstaltung schon wieder nicht stattfinden kann“, sagt Oberbürgermeister Frank Dehmer. „Das ist für alle Bürgerinnen und Bürger, Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Partner sowie Pferdefreunde aus der Umgebung sehr bitter.“


An dieser Stelle bedankt sich die Stadt explizit bei Markus Sauter für die bereits geleistete Vorarbeit in den vergangenen Monaten. Er ist beim Pferdemarkt fürs Programm und für alles zuständig, was direkt mit den Pferden, Reitern und Kutschen am Markttag zu tun hat. „Hoffen wir, dass wir uns 2023 endlich wieder unbeschwert auf dem TVA-Platz sehen können“, sagt Frank Dehmer abschließend.


Der Geislinger Pferdemarkt wird seit über 300 Jahren veranstaltet und gehört damit zu den ältesten Pferdemärkten in Baden-Württemberg. Er findet seit dem 18. Jahrhundert alljährlich am Faschingsdienstag statt und konnte in der Vergangenheit nur in sehr seltenen Fällen nicht durchgeführt werden.

(Quelle: Stadt Geislingen an der Steige)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de