Kurznews
Landkreis GP - Aktion „Senioren-JahresTicket bei Führerscheinrückgabe“ erfolgreich gestartet

18.01.2022 19:00 Uhr

Bereits 60 Führerscheine freiwillig zurückgegeben

Seit dem 01. Dezember 2021 gibt es im Landkreis Göppingen ein neues Angebot speziell für ältere Menschen, die sich mit ihrem Auto im Straßenverkehr nicht mehr sicher fühlen: Sie können ihren Führerschein gegen ein kostenloses VVS-JahresTicket tauschen. Die Kosten für das Ticket übernehmen der Landkreis Göppingen und der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS). Im Rahmen eines Förderprojektes beteiligt sich das Land Baden-Württemberg bis Mitte 2022 zu 50 Prozent an den Kosten.

“Bereits 60 Bürger:innen aus dem Landkreis haben sich seit Beginn der Aktion dazu entschieden, den Führerschein gegen ein kostenloses Senioren-JahresTicket zu tauschen”, freut sich Sebastian Hettwer, Abteilungsleiter im Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur. Damit kann ein ganzes Jahr lang der Bus- und Bahnverkehr im Landkreis Göppingen, aber auch im gesamten VVS-Netz bis Böblingen, Ludwigsburg und Waiblingen sowie natürlich nach Stuttgart genutzt werden. Und dies ohne jegliche zeitliche Einschränkungen rund um die Uhr.

Am Projekt teilnehmen können ältere Menschen ab 65 Jahren mit Wohnsitz im Landkreis Göppingen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmer bereits Kunden des VVS sind. Voraussetzung ist, dass gegenüber der Fahrerlaubnisbehörde des Landratsamts der freiwillige, aber verbindliche Verzicht auf die Fahrberechtigung erklärt wird. Hierfür stehen auf der Homepage des Landratsamtes die entsprechenden Formulare zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen zur Abwicklung finden Sie unter https://www.landkreis-goeppingen.de/start/Landratsamt/seniorenabo+bei+fuehrerscheinabgabe.html.

Die Landkreisverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass aufgrund der Pandemie der gesamte Umtauschprozess auf dem Postweg abgewickelt werden sollte. Nachdem seitens der Führerscheinstelle die Führerscheinrückgabe auf dem Postweg bestätigt wurde, kann der Kunde ebenfalls auf dem Postweg das neue Abo beim VVS ABO-Center in Göppingen direkt am ZOB beantragen. Dort kann das Abo auch persönlich in der Zeit von Mo-Fr von 09:00 – 13:15 Uhr und Mo – Do von 14:15 – 18:00 Uhr beantragt werden.

Inzwischen haben bereits über 5.300 Seniorinnen und Senioren das Angebot im VVS genutzt. Die Landkreise Esslingen und Ludwigsburg sowie die Landeshauptstadt Stuttgart bieten das Angebot seit Längerem an. Im Landkreis Böblingen ist es dieses Jahr gestartet. Sehr erfreulich ist die Tatsache, dass zwei Drittel der Senioren und Seniorinnen den ÖPNV davor nicht regelmäßig genutzt hatten. Etwa die Hälfte von ihnen sind dem VVS treu geblieben und haben das SeniorenTicket im zweiten Jahr auf eigene Faust gekauft.


(Quelle: Landratsamt Göppingen Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de