Kurznews
Süssen - Ausgelöster Heimrauchmelder, eine Person aus Wohnung gerettet

20.01.2022 15:55 Uhr

Ausgelöster Heimrauchmelder – eine Person aus Wohnung gerettet

Am späten Mittwochabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Süßen um 23:44 Uhr in
die Heidenheimer Straße alarmiert. Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten dort
einen ausgelösten Rauchwarnmelder in einer Wohnung im Dachgeschoss
wahrgenommen und die Feuerwehr gerufen.

Von den Einsatzkräften wurde die Türe gewaltsam geöffnet. Vom Atemschutztrupp
konnte in der leicht verrauchten Wohnung eine Person schlafend vorgefunden werden.
Diese wurde dem Rettungsdienst übergeben und ins Krankenhaus eingeliefert.
Als Grund der Rauchentwicklung konnte ein auf dem Herd vergessener Kochtopf
ausgemacht werden. Über die Drehleiter wurde ein Elektrolüfter eingesetzt um die
Wohnung durch ein Dachfenster vom Rauch zu befreien.
Es entstand kein nennenswerter Sachschaden.

(Quelle & Bild: Freiwillige Feuerwehr Süßen)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de