Kurznews
Aichelberg - Unfall am Stauende / Zwei Insassen eines Autos wurden am Donnerstag auf der A8 bei Aichelberg schwer verletzt.

05.05.2022 15:52 Uhr

Ulm (ots) - Der Unfall ereignete sich kurz vor 12 Uhr, berichtet die Polizei. Eine 18-Jähige fuhr auf der Autobahn in Richtung München. Sie übersah, dass sich vor ihr der Verkehr vor dem Albaufstieg staute. Mit ihrem Opel rammte sie ins Heck eines Lasters. Die junge Fahrerin und ihr Beifahrer wurden dabei schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Beiden ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Am Auto entstand Totalschaden. Den schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro. Tipp der Polizei: "Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht" fordert nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Auto muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Wer sich dann noch von Mitfahrern oder Technik, wie etwa Radio oder Telefon, ablenken lässt, begibt sich schnell in Gefahr und gefährdet damit auch andere. Die Polizei rät: - Lassen Sie sich nicht von Mitfahrern ablenken. Suchen Sie dazu lieber eine geeignete Haltemöglichkeit. - Lassen Sie den Beifahrer die Technik bedienen. Telefon, Radio oder Navi können notfalls auch ein paar Minuten warten. - Machen Sie regelmäßige Pausen und planen Sie diese schon vorher ein.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de