Kurznews
Eislingen an der Fils - Auf Vordermann aufgefahren / Unachtsamkeit führte wohl zu einem Unfall am Mittwoch in Eislingen.

05.05.2022 13:03 Uhr

Ulm (ots) - Gegen 17.30 Uhr fuhr ein 52-Jähriger mit seinem Motorrad der Marke KTM in der Hauptstraße. Er war auf der mittleren Fahrspur in Richtung Norden unterwegs. Ein 79-Jähriger fuhr mit seinem Auto vor ihm in gleicher Richtung. Der Kradfahrer erkannte den langsam fahrenden VW zu spät und fuhr ihm in das Heck. Durch den heftigen Aufprall schleuderte der Zweiradfahrer auf die Fahrbahn. Seine Maschine kam auf ihm zum Liegen. Ersthelfer befreiten ihn. Der 52-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, weshalb ihn der Rettungsdienst in ein Krankenhaus brachte. Ein Abschlepper kümmerte sich um die nicht mehr fahrbereite KTM. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 2.000 Euro. Sie klärt nun den Unfallhergang. Die Polizei weist darauf hin, dass Ablenkung und Unachtsamkeit häufig die Ursache schwerer Unfälle sind. Vermeiden Sie deshalb jede Art von Ablenkung. Und halten Sie Abstand. Wer ausreichend Abstand hält, hat gute Chancen, auch bei unvorhersehbaren Ereignissen rechtzeitig anhalten zu können und einen Unfall zu vermeiden. Außerhalb von Ortschaften empfiehlt sich ein Abstand, der der Hälfte der Tachoanzeige in Metern entspricht ("Halber Tachoabstand"). Bei einem Tempo von 100 km/h sind das 50 Meter Abstand. Sie können sich gut an den Leitpfosten orientieren. Außerorts sind diese etwa alle 50 Meter aufgestellt. Weitere Informationen finden Sie unter www.gib-acht-im-verkehr.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de