Kurznews
Salach - Streit eskaliert / Eine Auseinandersetzung wegen Parkens auf Privatgrund endete am Montag in Salach handgreiflich.

10.05.2022 15:31 Uhr

Ulm (ots) - Gegen 21.30 Uhr fuhren vier junge Erwachsene in zwei Autos in Richtung einer Burgruine bei Salach. Die zwei Frauen und Männer wollten den Abend dort verbringen. Sie parkten jedoch anscheinend auf einem nicht öffentlichen Grundstück. Der 57-jährige Besitzer und seine 63-jährige Frau sollen gleich nach dem Parken verbal barsch auf die Reisenden zugegangen sein, damit sie wegfahren. Es entwickelte sich wohl ein Streitgespräch, in dem die vier vom Besitzer auch beleidigt worden seien. Das Ehepaar soll dann eine der Frauen körperlich angegangen haben. Deren Freund verteidigte sie wohl und soll seinerseits den 57-Jährigen geschlagen haben. Rettungskräfte versorgten den Mann, der sich kaum beruhigen konnte. Die Polizei hat Spuren gesichert und Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen. Hinweis der Polizei: "Tu was" heißt eine Aktion der Polizei, die Zeugen ermutigt, richtig zu handeln. Weitere Informationen dazu gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.aktion-tu-was.de.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de