Kurznews
Eislingen - Vorfahrt missachtet/ Am Mittwoch stießen in Eislingen zwei Fahrzeuge zusammen.

12.05.2022 12:28 Uhr

Ulm (ots) - Kurz nach 8.15 Uhr war ein 30-Jähriger mit seinem Iveco in der Poststraße in Richtung Kreisverkehr unterwegs. Als er eine Kreuzung überqueren wollte, missachtete er die Vorfahrt einer 39-Jährigen. Die fuhr mit ihrem Peugeot in der Holzheimer Straße in Richtung Stuttgarter Straße. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei entstand Sachschaden, den die Polizei auf etwa 3.000 Euro schätzt. Der Peugeot war nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg das Fahrzeug. In 17 Prozent der Verkehrsunfälle beim Polizeipräsidium Ulm im Jahr 2021 war die Ursache das Missachten der Vorfahrt. Zu hohe Geschwindigkeit war bei elf Prozent die Ursache, Fehler beim Abbiegen bei fünf Prozent und falsches Überholen bei vier Prozent. Das seien alles Ursachen, die auf Eile zurückzuführen seien, sagt die Polizei. Zusammen genommen mache damit Eile die Ursache von mehr als einem Drittel (37 Prozent) der Unfälle aus. Dabei sei der Zeitgewinn durch schnelles Vorankommen höchstens im Bereich weniger Minuten. Dafür aber würden Leben und Gesundheit anderer Menschen aufs Spiel gesetzt. Die Polizei mahnt deshalb zur Ruhe, Vorsicht und Rücksicht. Damit alle sicher ankommen.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de