Kurznews
Salach - Jahresempfang

12.05.2022 12:59 Uhr

Salacher Jahresempfang 2022

Beim Neujahrsempfang 2020 war die Welt noch in Ordnung, doch danach setze die Corona-Pandemie der Salacher Traditionsveranstaltung erst einmal ein Ende. Nachdem die Veranstaltung auch Anfang des Jahrs 2022 zunächst nicht möglich war, wurde sie auf den 7. Mai verschoben und konnte nun auch tatsächlich mit rund 300 Gästen in der Stauferlandhalle stattfinden. Die Salacher Pfadfinder waren wie immer tatkräftig im Einsatz und halfen bei der Durchführung des Empfangs.

Für die musikalische Untermalung des Abends sorgte Sängerin Stefanie Schwarz, die von Eva Maria Bredl an der Harfe begleitet wurde. Bürgermeister Julian Stipp rief anhand von Fotos die letzten beiden Jahre in Erinnerung. Auch wenn es manchmal einen anderen Eindruck machte, so war auch in den beiden Pandemie-Jahren einiges in Salach geboten und wichtige Projekte, wie zum Beispiel die Entwicklung des Quartiers Mühlkanal und die Erweiterung der Mensa der Staufeneckschule schritten voran.

Bürgermeister Julian Stipp informierte in diesem Rahmen auch über seine Kandidatur bei der anstehenden Oberbürgermeisterwahl in Mosbach, die er am Tag zuvor offiziell angekündigt hatte.

Das Thema Veränderung war zentraler Bestandteil der beiden anschließenden Diskussionsrunden. Bürgermeister Julian Stipp begrüßte die Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen Nicole Razavi und zwei Vertreter des Architektenteams des Salacher Gemeinschaftszentrums Benedict Heidecker und Ferdinand Albrecht auf dem Podium. Sie alle verbindet die Internationale Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart. Doch auch das Thema Wohnen und die Frage, wie Wohnraum geschaffen werden kann, war Teil der Diskussion.

Die zweite Diskussionsrunde bestritten Landrat Edgar Wolff, Stephanie Fleischmann von der Region Stuttgart und Sonja Elser von der AWO. Die Gruppe beschäftigte sich mit einem weiten Themenspektrum. Von der Frage, wie Fachkräftemangel zum Beispiel im Pflegebereich begegnet werden kann, bis hin zur Bewältigung der Auswirkungen der Corona-Pandemie wurde engagiert diskutiert.

Bürgermeister Julian Stipp nutzte den Jahresempfang, um allen ehrenamtlich Tätigen der Gemeinde für Ihre Arbeit zu danken. Er begrüßte die beiden Vizeweltmeister im Kickboxen, Jonathan Hoffmann und Antonios Lagdaris mit ihrem Trainer Ufuk Cetin auf der Bühne und ehrte sie für den herausragenden sportlichen Erfolg.

Im Anschluss ließen die Gäste den Abend beim gemeinsamen Stehempfang ausklingen. In der Halle konnte derweil eine Ausstellung zum Tag der Städtebauförderung besichtigt werden und eine Präsentation zeigte die Entwicklung der Salacher Sanierungsgebiete.


(Quelle & Bild: Gemeinde Salach}

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de