Kurznews
Uhingen - Nachfragebündelung zum Glasfaserausbau gestartet

13.05.2022 13:59 Uhr

Stadt Uhingen schließt Kooperationsvertrag mit der Deutschen Glasfaser ab

Die Stadt Uhingen hat einen Kooperationsvertrag mit der Deutschen Glasfaser Wholesome GmbH zum Glasfaserausbau in Uhingen geschlossen. Anfang der Woche startete mit der Eröffnung eines Servicepunktes und zwei Informationsveranstaltungen die Nachfragebündelung zum Glasfaserausbau in Uhingen.

Der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat ist ein großes Anliegen die Digitalisierung in Uhingen weiter voranzutreiben. Während der Corona-Pandemie wurde durch Home-Office, verstärktes Online-Shopping und das Streamen von Filmen und Serien die herausragende Bedeutung einer funktionierenden und schnellen Internetverbindung nochmals verdeutlicht. Die dafür benötigten Datenmengen werden von Jahr zu Jahr größer. Um dieser Entwicklung gerecht zu werden und die digitale Transformation in Uhingen weiter zu forcieren, hat die Stadt Uhingen einen Kooperationsvertrag mit der Deutschen Glasfaser geschlossen.

Der vereinbarte Kooperationsvertrag legt fest, dass die Deutsche Glasfaser einen Großteil der Uhinger Wohngebiete mit Glasfaser versorgt, sofern mindestens 33 Prozent der Uhinger Haushalte einen 2-Jahres-Vertrag mit der Firma abschließen. Für die Stadt Uhingen entstehen dadurch keine Kosten. Die Baukosten für die Hausanschlüsse werden bei Vertragsabschluss von der Deutschen Glasfaser übernommen.

Im Zuge einer sogenannten Nachfragebündelung wird im Zeitraum vom 09.05.2022 – 30.07.2022 die Anzahl der abgeschlossenen 2-Jahres-Verträge betrachtet.

Bürgermeister Matthias Wittlinger ist sehr zuversichtlich, dass das Thema Glasfaserausbau in Uhingen jetzt stark beschleunigt wird: „Ich sehe in der Kooperation mit der Deutschen Glasfaser eine große Chance, Uhingen durch einen Glasfaserausbau langfristig auf die digitale Zukunft vorzubereiten. Die Uhinger Bevölkerung nahm bereits zahlreich an der ersten Informationsveranstaltung am Montagabend im Uditorium teil.“

In der Ulmer Straße 26 wurde ein Servicepunkt der Deutschen Glasfaser eröffnet. Hier können sich die Uhingerinnen und Uhinger persönlich über das Angebot der Deutschen Glasfaser informieren. Der Servicepunkt hat immer dienstags von 16 – 19 Uhr und samstags von 09 – 14 Uhr geöffnet. Ein persönlicher Beratungstermin mit einem Service-Mitarbeiter der Deutschen Glasfaser kann telefonisch unter der: 02861/8133 245 vereinbart werden.

Die neue Infrastruktur würde alle Haushalte im Ausbaugebiet berücksichtigen und die Voraussetzung schaffen, dass auch Nachzügler angeschlossen werden können – dann allerdings müssten diese Haushalte die Anschlusskosten von derzeit 750 Euro selbst tragen.

(Quelle & Bild: Stadtverwaltung Uhingen)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de