Kurznews
Ebersbach – Der Polizeiposten Ebersbach hat einen neuen Leiter

24.05.2022 12:58 Uhr

Polizeihauptkommissar Stefan Vossler wechselt zum Polizeirevier Uhingen. Polizeioberkommissar Martin Thiem trat jetzt seine Nachfolge als Leiter des Polizeipostens Ebersbach an

Am Freitag, 20. Mai 2022, setzte Polizeipräsident Bernhard Weber den neuen Leiter des Polizeipostens Ebersbach in sein Amt ein. Mit Polizeioberkommissar Martin Thiem bekomme der Polizeiposten einen sehr erfahrenen Leiter mit besten Orts- und Personenkenntnissen. Martin Thiem verrichtet seit 1995 nahezu ununterbrochen seinen Dienst beim Polizeiposten Ebersbach. Dem bisherigen Leiter Stefan Vossler wünschte Polizeipräsident Weber alles Gute. Er wechselte in neuer Funktion zum Polizeirevier Uhingen.

Über 260 Straftaten bearbeitete der Polizeiposten im Jahre 2021, von denen etwa 60 Prozent geklärt werden konnten. Damit sorgten die Beschäftigten auf dem Polizeiposten Ebersbach für die Sicherheit der über 19.000 Einwohner die in Ebersbach und Schlierbach leben. Die Polizeiposten haben eine wichtige Funktion in der Sicherheitsarchitektur: Sie stehen im ständigen Kontakt mit den örtliche Behörden, Organisationen und Institutionen  und sind der direkte Ansprechpartner für die Bevölkerung. Das stärkt das Sicherheitsgefühl der Menschen in der Region.

Stefan Vossler (42) trat 2000 in die Polizei Baden-Württemberg ein. Im Anschluss an seine Ausbildung und der Zeit als Einsatzbeamter bei der Bereitschaftspolizei in Göppingen leistete er von 2004 bis 2007 seinen Dienst beim Polizeirevier Filderstadt. Nach dem Studium an der Hochschule für Polizei wurde er 2010 zum Polizeikommissar ernannt und beim Polizeirevier Uhingen im Streifendienst eingesetzt. 2018 wechselte er in den Bezirksdienst beim Polizeirevier Uhingen als stellvertretender Leiter. Von April 2021 bis April 2022 leitete er den Polizeiposten Ebersbach.

Martin Thiem (59) begann 1981 seine Ausbildung bei der Polizei Baden-Württemberg als Polizeiwachtmeister in Biberach. 1985 wurde er zum Polizeirevier Esslingen versetzt, wo er zehn Jahre im Streifendienst tätig war. 1995 wechselte er zum Polizeiposten Ebersbach, wo er seither nahezu ununterbrochen seinen Dienst verrichtet. 2013 absolvierte er den Qualifzierungslehrgang zum gehobenen Dienst und wurde zum Polizeikommissar ernannt. Seit 2017 war er Abwesenheitsvertreter des Leiters des Polizeiposten Ebersbach. Zum 1. Mai 2022 wurde er zum Leiter des Polizeipostens ernannt.


(Quelle & Bild: Polizeipräsidium Ulm)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de