Kurznews: Uhingen / Ebersbach / Schlierbach - Volkshochschulen erfolgreich nach anerkanntem Qualitätsmanagement zertifiziert

Kurznews

Uhingen / Ebersbach / Schlierbach - Volkshochschulen erfolgreich nach anerkanntem Qualitätsmanagement zertifiziert

23.06.2022 13:16 Uhr

Volkshochschulen Ebersbach an der Fils, Schlierbach und Uhingen kooperieren – Alle drei wurden erfolgreich nach anerkanntem Qualitätsmanagement zertifiziert

Gemeinsam im Verbund haben sich die Volkshochschulen Ebersbach an der Fils, Schlierbach und Uhingen erfolgreich zertifizieren lassen. Durch die Zertifizierung nach dem Prozessmodell der Qualitätsentwicklung ZBQ steigern die Volkshochschulen ihre Wettbewerbsfähigkeit und stellen sich zukunftssicher auf. Gemeinsame Ziele sind: eine engere Zusammenarbeit der Volkshochschulen und die Nutzung gemeinsamer Synergien für ein noch attraktiveres Programm.

Gemäß den Vorgaben des Volkshochschulverbands Baden-Württemberg muss jede VHS über eine hauptamtliche Leitung und ein umfassendes Weiterbildungsangebot verfügen. Darüber hinaus soll eine Zertifizierung nach anerkanntem Qualitätsmanagement vorliegen. Vor allem für kleinere Volkshochschulen bedeutet dieser Zertifizierungsprozess einen hohen Aufwand.

Um diese Herausforderung gemeinsam zu stemmen haben sich die Volkshochschulen im unteren Filstal – Ebersbach an der Fils, Schlierbach und Uhingen – zusammengeschlossen und die Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen. Unterstützt wurde das Vorhaben je Kommune mit 3.000€ Förderung vom Volkshochschulverband Baden-Württemberg. Anlass ist das 75-jährige Jubiläum des Volkshochschulverbandes. Damit können die VHS-Kurse zum Beispiel in den Amtsblättern der Nachbarkommunen gegenseitig beworben werden. Durch diese Kooperation ist es möglich, bei Angeboten die notwendige Besucherzahl zu erreichen. Dadurch können Programmpunkte durchgeführt werden, für welche die einzelnen Volkshochschulen nicht die erforderliche Resonanz gehabt hätten.

Der kommissarische Leiter der Volkshochschule in Ebersbach an der Fils, Dietmar Vogl, die Leiterin der VHS Schlierbach Sabine Deuschle und Martina Veith, Leiterin der VHS Uhingen, sind sehr zufrieden mit der Kooperation. „Durch die Zusammenarbeit ist es uns gelungen, viele Ansatzpunkte zu identifizieren und umzusetzen, welche die Qualität unserer Angebote weiter verbessern werden“ so Dietmar Vogl. „Wir sind froh, dass wir gemeinsam den Prozess erfolgreich durchlaufen haben und ein Musterbeispiel für eine gelungene, interkommunale Zusammenarbeit darstellen.“ so Sabine Deuschle und Martina Veith.


(Quelle: Stadt Uhingen)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de