Kurznews: Ebersbach an der Fils - Nach Unfall weggefahren / Am Mittwoch verursachte ein Mann in Ebersbach einen Schaden und fuhr einfach weg.

Kurznews

Ebersbach an der Fils - Nach Unfall weggefahren / Am Mittwoch verursachte ein Mann in Ebersbach einen Schaden und fuhr einfach weg.

21.07.2022 11:56 Uhr

Ulm (ots) - Gegen 16 Uhr fuhr ein 30-Jähriger in seinem Smart in der Leintelstraße. Von dort bog er in die Richthofenstraße ab. Dies gelang ihm jedoch nicht auf Anhieb. Zweimal musste er den Fahrweg korrigieren. Bei der Weiterfahrt fuhr er dann gegen einen Laternenmast. Der Mann stieg aus und begutachtete den Schaden. Dann stieg er wieder ein und fuhr von der Unfallstelle weg, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Zeugen beobachteten dies und riefen die Polizei. Die Zeugen erkannten außerdem kurze Zeit später den Beifahrer aus dem Smart wieder, der dann zu Fuß in Ebersbach unterwegs war. Die Polizei ermittelte über ihn den Fahrer des Smart. Der Eindruck, den der Mann auf die Beamten machte, bewahrheite sich: Er hatte zu viel Alkohol getrunken. Deshalb nahm ihn die Polizei zur Blutentnahme mit in ein Krankenhaus. Der 30-Jährige sieht nun Anzeigen wegen unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle und wegen Fahren unter Alkholeinwirkung entgegen. Hinweis der Polizei: Wer betrunken fährt, bringt sich und andere in Gefahr. Denn Alkohol schränkt die Wahrnehmung ein, führt zur falschen Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengt das Blickfeld, beeinträchtigt Reaktion und Koordination und Alkohol enthemmt. Diese Mischung ist gefährlich. Deshalb empfiehlt die Polizei, Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen. Damit alle sicher ankommen.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de