Kurznews: Birenbach - Wolfram Thieme will Bürgermeister werden

Kurznews

Birenbach - Wolfram Thieme will Bürgermeister werden

22.07.2022 07:59 Uhr

Der Vorsitzende des TV Birenbach, Wolfram Thieme, hat seinen Hut in den Ring
zur Bürgermeisterwahl in Birenbach geworfen. Er habe seine Bewerbung bereits
im Rathaus abgegeben, teilt der 44-jährige Vater einer Tochter mit. Seit
sieben Jahren lebt er wieder in Birenbach, wo Thieme Kindheit und Jugend
verbracht hat. "Ich trete als parteiloser Kandidat an und möchte mit allen
Fraktionen im Gemeinderat gut zusammenarbeiten und für alle Birenbacherinnen
und Birenbacher da sein. Beruflich bin ich gelehrter Kaufmann und arbeite
aktuell im Außendienst. Ich habe in der Vergangenheit als Marktleiter bei
einem Lebensmitteleinzelhändler gearbeitet und war dort für 80 Mitarbeiter
verantwortlich", erklärt der Kandidat. "Sowohl die Gemeinde als auch unser
Turnverein haben schwierige Zeiten erlebt und ich möchte beide erfolgreich
in die Zukunft führen. Durch meine Engagement im Verein aber auch als Vater
und Birenbacher sind mir die Probleme in Birenbach bekannt. Hierzu zählen
die Sanierung der Grundschule, die Personalsituation im Rathaus und im
Kinderhaus, sowie die unklare Zukunft des "Bahnhöfles"", so Thieme weiter

Seine Motivation sei, in Birenbach für die Bürgerinnen und Bürger besonders
für die Kinder, die Rahmenbedingungen zu verbessern und Birenbach auf dem
Weg zu einer lebendigen und lebenswerten Gemeinde zu führen. Hierbei ist sei
seine offene und kontaktfreudige Art mit Sicherheit von Vorteil. "Ich kann
die "Gräben", die zwischen Verwaltung und Bürgerschaft entstanden sind, mit
Bürgernähe und guter Kommunikation schließen. Um die Gemeinde in eine
erfolgreiche Zukunft zu führen, ist es für mich zwingend erforderlich, das
die Bürgerschaft, der Gemeinderat und die Verwaltung eng und vertrauensvoll
zusammenarbeiten. Mit meinem Wissen als gelehrter Kaufmann möchte ich die
problematische Haushaltslage angeben und das vorhandene Budget sinnvoll und
nachhaltig einsetzen", kündigt er an.

Am 25. September wird in Birenbach gewählt. Wolfram Thieme ist bislang der
einzige Kandidat, der seine Bewerbung öffentlich gemacht hat.


(Quelle: Wolfram Thieme)
(Bild: Tobias Fröhner)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de