Kurznews: Geislingen - Mobilitätsforscherin Lisa Ruhrort übernimmt KSK-Stiftungsprofessur für Hochschule

Kurznews

Geislingen - Mobilitätsforscherin Lisa Ruhrort übernimmt KSK-Stiftungsprofessur für Hochschule

13.09.2022 14:07 Uhr

Stiftungsprofessur der KSK Göppingen für Transformations- und Mobilitätsforscherin Dr. Lisa Ruhrort

Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) hat Dr. Lisa Ruhrort auf die Stiftungsprofessur für Innovations- und Changemanagement am Standort der Hochschule in Geislingen (Steige) berufen. Die Stiftungsprofessur wird von der Kreissparkasse Göppingen finanziert.

Wie können Innovationen dazu beitragen, dass ein ökologisch nachhaltiger Umbau zentraler Lebens- und Wirtschaftsbereiche gelingt? Wie könnte dies konkret bezüglich unserer Mobilität aussehen? Das sind die Kernfragen der Forschung von Dr. Lisa Ruhrort. Künftig forscht und lehrt sie im Rahmen der Stiftungsprofessur für Innovations- und Changemanagement an der HfWU am Standort Geislingen (Steige). Finanziert wird die zeitlich befristete Professur von der Kreissparkasse Göppingen. Aus den Händen von HfWU-Rektor Prof. Dr. Andreas Frey erhielt Ruhrort jetzt ihre Ernennungsurkunde zur Professorin. Überzeugt habe in der Bewerbung von Ruhrort ihr interdisziplinäres Profil an der Schnittstelle von Innovationsforschung, Mobilitätsforschung und Nachhaltigkeitstransformation, so der HfWU-Rektor.

„Wir freuen uns, für die Stiftungsprofessur nicht nur jemand mit einer beeindruckend vielseitigen fachlichen Expertise gewonnen zu haben. Frau Ruhrort verfügt zudem über langjährige Erfahrung und Methodenkenntnisse im Bereich empirischer Sozial- und Akzeptanzforschung und über mehrjährige Erfahrungen in der universitären Lehre“, so Dr. Hariolf Teufel, Vorsitzender des Vorstands der KSK Göppingen.

„Mir ist es ein Anliegen, in Lehre und Forschung die Studierenden dazu befähigen, grundlegende Transformationsprozesse, die in vielen Sektoren, von Energieversorgung über Landwirtschaft bis hin zur Mobilität, bevorstehen, zu verstehen und gestalten zu können“, erklärt Lisa Ruhrort mit Blick auf die Professur an der HfWU, „wichtig ist, dafür das analytische Wissen und die methodischen Kenntnisse zu vermitteln, um diese Innovationsprozesse erfolgreich zu managen.“

Ruhrort folgt HfWU-Professor Dr. Sven Kesselring. Ihm ermöglichte die KSK-Stiftungsprofessur den Master-Studiengang Nachhaltige Mobilität aufzubauen. Ruhrort startete am 1. September als neue Professorin an der HfWU in Geislingen.


(Quelle & Bild: Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU))

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de