Kurznews: Göppingen - Informationsveranstaltung "Energetisch Bauen oder Sanieren - mit attraktiven Förderungen sparen"

Kurznews

Göppingen - Informationsveranstaltung "Energetisch Bauen oder Sanieren - mit attraktiven Förderungen sparen"

23.09.2022 13:20 Uhr

Unabhängige Experten informieren über die seit August 2022 geltenden Fördermöglichkeiten bei Sanierung und Umbau

Die alte Heizung muss raus oder neue Fenster rein? Prima, denn dadurch lassen sich auch dauerhaft die Energiekosten senken. In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen der Energiepreise eine sicher erfreuliche Perspektive. Zudem gibt es für energetische Maßnahmen bei Sanierung und Umbau attraktive finanzielle Unterstützungen vom Bund.

Über die verschiedenen Fördermöglichkeiten der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) informieren die unabhängigen Experten der Energieagentur Landkreis Göppingen im Rahmen einer kostenlosen und neutralen Informationsveranstaltung. Die Bundesförderung für effiziente Gebäude bündelt die zahlreichen Programme der Fördermittelgeber KfW und BAFA. Während der Veranstaltung wird sowohl auf die förderfähigen Einzelmaßnahmen, wie zum Beispiel Gebäudedämmung, Fenster- oder Heizungstausch, eingegangen, als auch auf die Förderung von systemischen Gesamtmaßnahmen, wie Komplettsanierungen und Neubauten nach Effizienzhaus-Standard. Zudem wird aufgezeigt, wie eine Antragsstellung erfolgen kann.

„Wir bieten diese Informationsveranstaltung an“, erklärt Timm Engelhardt, Geschäftsführer der Energieagentur Landkreis Göppingen, „da es uns aktuell nicht möglich ist, die enorm gestiegene Nachfrage nach unseren neutralen Beratungsangeboten über individuelle Einzelberatungen zu decken. Wir wollen so möglichst vielen Interessenten ein Angebot machen können. Weitere Veranstaltungen zu anderen Themen werden folgen.“

Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an Eigentümer und Verwalter, die Sanierungs- oder Umbaumaßnahmen planen. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 28.09.2022, von 19:00 bis 20:30 Uhr im Landratsamt Göppingen im Hohenstaufen-Saal statt. Die Plätze sind begrenzt, daher ist eine Voranmeldung erforderlich, telefonisch unter 07161 65165-00 oder per E-Mail energieagentur@lkgp.de.


(Quelle: Energieagentur Landkreis Göppingen)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de