Investor der Kaiser-Brauerei stellt sich vor

11.08.2017 | Vor rund drei Jahren hat die Geislinger Kaiser Brauerei Insolvenz angemeldet. Nun haben die Geislinger einen neuen Investor aus Fernost gefunden. Der hat sich am Freitag der Presse vorgestellt.

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de