Gewaltverbrechen wird ausgeschlossen

19.12.2018 | Die verletzte Frau, die in der Nacht zum 8. November vor einem Haus im Bad Boller Ortsteil Eckwälden mit Schnittverletzungen zusammengebrochen war, hat sich nach jüngsten Erkenntnissen der Polizei wohl selbst verletzt.

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de