Brauereien bangen um ihre Existenz

18.02.2021 | Die regionalen Brauereien haben es aktuell nicht einfach. Neben dem Ausfall zahlreicher Feste - bei denen das Bier der Brauereien normalerweise ausgeschenkt wird - haben auch große Abnehmer wie Restaurants oder Bars geschlossen. Und das wiederum führt dazu, dass das Bier oftmals im Lager oder in den Tanks der Brauereien bleibt und angesichts des Haltbarkeitsdatums vernichtet werden muss. Aus diesem Grund lassen sich die Brauereien immer wieder Aktionen einfallen um das Bier doch noch zu retten. Aktuell wurde im Filstal der sogenannte Kneipen-Beutel ins Leben gerufen.

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de